Sie sind hier: Home / 50 Jahre IMV / Was sind Erfahrungen Wert?
17.11.2017 : 23:44

Was ist Erfahrung wert?

Was sind Erfahrungen wert?

Der Industriemeisterverband Deutschland e.V. konnte am 12. Juni 2009 auf 50 Jahre Erfahrung zurückblicken. Im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin haben 180 Vertreter aus Regierung, DIHT, IHK Berlin, AVT Teltow, VbF Österreich und IMV mit all seinen Gliederungen den Festakt begangen.

Der Weitsicht der IHK und der ersten ausgebildeten Industriemeistern ist es zu verdanken, dass sich vor über 50 Jahren die ersten Arbeitsgemeinschaften der Industriemeister, auch in Berlin, die spätere Industriemeistervereinigungen (IMV) gründeten.

Sie wollten weiterhin in gesellschaftlichem Kontakt bleiben, Erfahrungsaustausch pflegen und eine gemeinsame Fort- und Weiterbildung betreiben.

Drei Ziele, die noch heute die Arbeit prägen wurden festgelegt:

1. die weitere berufliche Fortbildung fördern

2. den Zusammenhalt der geprüften Industriemeister betreiben

3. die wirtschaftliche und gesellschaftliche Akzeptanz für alle Industriemeister zu verbessern und weiterzuentwickeln

In ihren Grußworten hob Staatssekretärin Almuth Nehring-Venus, Senat für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin, die besondere Bedeutung des Festakts für Berlin hervor. Die Delegierten wurden so ermuntert unsere Stadt besser und intensiver kennenzulernen, da sie doch so viel zu bieten hat.

Viel Lob für die IMV gab es von Sybille von Obernitz, DIHK, die in ihrer Laudatio in besonderer Weise die vielen Erfolge der IMV innerhalb der 50 Jahre, darstellte. Sie verwies auf die umfangreichen und vielfältigen Aktivitäten der IMV, ohne die der Stellenwert der Industriemeister nicht diese Bedeutung erfahren hätte. Sie ermutigte die IMV den Weg zum Bachelor Professional weiterhin aktiv weiterzuverfolgen.

Ministerialdirigent Ulrich Schönleiter, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, hob in seinem Festvortrag gleichermaßen die Bedeutung der IMV für die Wirtschaft und die Betriebe hervor. Er wünscht weiterhin viele erfolgreiche Dekaden.

Für den Vorsitzenden Hans Steinhanses spielen der persönliche Kontakt und der menschliche Umgang miteinander eine entscheidende Rolle für den IMV. Er wünschte sich für die am Folgetag stattfindende Bundesdelegiertenversammlung einen erfolgreichen Verlauf, mit vielen neuen Impulsen.

Den Bericht schrieb Peter Müller